Risikomanagement - ist das wirklich nötig?!


Intensivseminar

Für: Inhaber, Geschäftsführer, PDL, Existenzgründer, Führungskräfte, Qualitätsmanager (-beauftragte)

Vorteile und Ziele:

Die Entstehung von Risiken für Bewohner, Klienten und Mitarbeiter vorzubeugen und nicht erst zu reagieren, wenn der MDK, Gesundheitsamt oder betriebswirtschaftliche/strafrechtliche Instanzen dies fordern.


Beschreibung:

Pflegeeinrichtungen müssen in einem Umfeld permanenten Wandels agieren, der durch zunehmende Komplexität, abnehmende Reaktionszeiten sowie steigenden Erfolgsdruck gekennzeichnet ist. Risiken sind hierbei ein ständiger Begleiter. Der Gesundheitsmarkt wandelt sich vom Anbieter- zum Nachfragemarkt, die Bedürfnisse der Kunden nach Sicherheit und Qualität sind vielfältig bei gleichzeitig finanziell knappen Mitteln.

Ein gezieltes Risikomanagement dient dazu, die betriebswirtschaftlichen, medizinischen, pflegerischen und juristischen Risiken der Einrichtungen einzudämmen und berechenbar zu machen, denn „Rettungsboote werden schließlich auch nicht in Sturmzeiten, sondern bei schönem Wetter gebaut.


Inhalt:

  • Worum geht es im Risikomanagement?
  • Wer ist verantwortlich?
  • Was ist an Strukturen aufzubauen und warum?
  • Wer kontrolliert die Einhaltung der Risikomanagementstrukturen?
  • Wie beherrschen Sie die erkannten Risiken?

Teilnahmegebühr:

Preise: je Tag: 1.695 Euro zzgl. Fahrkosten 0,69 Euro je Km sowie Übernachtungsspesen 

Die genannten Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

Zur Buchung und Terminabsprache wenden Sie sich bitte direkt an uns unter Kontakt.