Expertenstandard Schmerzmanagement in der Pflege

Live Online-Seminar
Veranstalter:
IQWP
Dozentin:
Tanja Freye
Beginn:
06.11.2023 10:00
Ende: 06.11.2023 12:30
Anmeldeschluss: 02.11.
Preis:
€ 89
Preise inkl. gültiger MwSt.
Beschreibung

Die Anforderung an Sie, sich jährlich zu Themen der Pflege fortzubilden, hat weniger damit zu tun, dass es jährlich neue Expertenstandards gibt, sondern sich durch die Teilnahme an einer Fortbildung der Fokus auf ein Thema ändert. 

Gerade in Bezug auf Schmerzen, herschen unverändert Gerüchte, sowohl bei professionell Pflegenden, als auch bei Betroffenen. Betroffene der älteren Generation fürchten vielfach, dass es zu einer Abhängigkeit kommt, oder durch die Biographie wurde erlernt, dass "Indianer keinen Schmerz kennen". Unabhängig der Ursachen, führen Schmerzen zu einem deutlichen Verlust der Lebensqualität und vielfältigen weiteren Problemen, wie z.B. Schonhaltungen, Angst vor Mobilisation, Nahrungsverweigerung durch Schmerzen im Mund etc.. 

Welche Möglichkeiten zur Gestaltung einer Beratung/ Anleitung oder Schulung haben Sie, um mögliche Ängste zu reduzieren oder zu beseitigen? Gibt es möglicherweise alternative Methoden der Schmerzbekämpfung, die ebenfalls wirksam sind? Genauso wichtig wie die Schmerzbekämpfung ist natürlich auch die Erfassung von Schmerzzuständen, hier gibt die Expertenarbeitsgruppe unterschiedliche Empfhelungen. Sie möchten das Ihre Pflegeempfänger nicht länger ungewollt an Schmerzen leiden, dann freue ich mich Sie bei dieser Fortbildung begrüßen zu dürfen. 

Vorteile und Ziele:

Die Fortbildung ermöglicht Ihnen die Empfehlungen des Expertenstandards auf ihre Praxis anwenden zu können. Sie erlangen Basiswissen über die Entstehung von Schmerzen und subjektiver Wahrnehmung von Schmerzen sowie Handlungsempfehlungen auf Grundlage des Expertenstandards.  Der zielgerichtete Umgang mit Schmerzprotkollen, sowie das Zusammenführen von Assesmentinstrumenten und ihrer Dokumentation ist Ihnen deutlich geworden. 

Inhalte:

- Erfassung von unterschiedlichen Schmerzzuständen 

- Umgang und Auswertung von Schmerzprotokollen 

-  Ableiten von Maßnahmen aus der Schmerzerfassung

 

Zielgruppe:
Pflegekräfte, Pflegefachkräfte
Hinweise

Technische Hinweise:

Die Veranstaltung findet über Zoom statt und kann mit jedem Notebook, PC, Mac, Pad oder Smartphone genutzt werden.

Bitte laden Sie sich hierzu die kostenfreie Zoom-App herunter.

Mit der Buchungsbestätigung erhalten Sie alle weiteren Hinweise.

Jetzt buchen

Alternative Termine

Datum   Ort
03.04.2023 10:00   Online
Konditionen & Buchen