Pflegereform 2022 teil- und vollstationär

Live Online-Seminar
Veranstalter:
UW
Dozent:
Michael Küppers
Beginn:
25.01.2022 13:30
Ende: 25.01.2022 16:45
Anmeldeschluss: 24.01.
Preis:
275
Preise inkl. gültiger MwSt.
Preis für UW-Plus Kunden :
€ 225 Jetzt UW-Plus Kunde werden
Beschreibung

Das zunächst als große Reform geplante Gesundheitsversorgungsweiterentwicklungsgesetz – GVWG ist am Ende deutlich kleiner ausgefallen, als geplant. Dennoch steckt der Teufel wie immer im Detail.

Das ab dem 01.09.2022 nur noch Versorgungsverträge mit Pflegeeinrichtungen abgeschlossen werden, die eine Entlohnung zahlen, die in Tarifverträgen oder kirchlichen Arbeitsrechtsregelungen vereinbart sind bzw., dass alle bereits bestehenden Versorgungsverträge auf diese Regelung angepasst werden müssen, ist mittlerweile hinlänglich bekannt. Gerade für teil- und vollstationäre Einrichtungen gibt es weitere Änderungen, über die Sie unbedingt informiert sein sollten. Verschaffen Sie sich einen Überblick über alle Neuerungen und diskutieren Sie mit Mitbewerbern über die anstehenden Veränderungen. Außerdem geben wir einen Ausblick auf das, was auf Basis Koalitionsvertrages der Ampel-Regierung auf Sie zukommen könnte.

Vorteile und Ziele:

Verschaffen Sie sich mit diesem Seminar einen Überblick über alle wesentlichen Neuerungen im Jahr 2022 und diskutieren Sie mit Mitbewerbenden.

Inhalte:
  • Leistungsveränderungen im SGB V
    • Übergangspflege im Krankenhaus
    • Bezahlung von Gehältern bis zur tariflichen Höhe
  • Leistungsveränderungen SGB XI
    • Aufklärungspflicht
    • Fördergen
    • Leistungsanpassungen teilstationär, stationär
    • Entlastung der Pflegebedürftigen bei Eigenanteilen vollstationär
    • Aufgaben MD-Bund
    • Versorgungsverträge
    • Tarifliche Bezahlung
    • Wirtschaftlichkeit von Personalaufwendungen
    • Personalbemessung in stationären Einrichtungen
Zielgruppe:
Inhaber, Geschäftsführer, PDL, Führungskräfte, Existenzgründer
Hinweise

Technische Hinweise:

Die Veranstaltung findet über Zoom statt und kann mit jedem Notebook, PC, Mac, Pad oder Smartphone genutzt werden.

Bitte laden Sie sich hierzu die kostenfreie Zoom-App herunter.

Mit der Buchungsbestätigung erhalten Sie alle weiteren Hinweise.