Lohnmodelle / Haustarife

Live Online-Seminar
Veranstalter:
UW
Dozent:
Michael Küppers
Beginn:
31.03.2022 09:30
Ende: 31.03.2022 16:00
Anmeldeschluss: 15.03.
Frühbucherpreis bis 01.03.
365
danach € 395 Preise inkl. gültiger MwSt.
Preis für UW-Plus Kunden bis 01.03. :
€ 295, danach € 325 Jetzt UW-Plus Kunde werden
Beschreibung

Eine gerechte Vergütung steht bei den Mitarbeitenden in der Pflege schon ganz lange auf der Liste der wichtigsten Arbeitsbedingungen weit oben.

Bisher waren es zum Teil die Kostenträger, die es durch ihr Verhandlungsgebaren verhindert haben, dass sich die Vergütung für Mitarbeitende in Pflege und Betreuung erheblich verbessern konnten. Mit der gesetzlichen Verpflichtung, dass allen Mitarbeitenden, die in der Pflege und Betreuung tätig sind, eine tarifliche bzw. eine an einen Tarif angelehnte Entlohnung zu zahlen ist, wird sich dies jedoch zum September 2022 ändern.

Wie aber kann eine solche tarifähnliche Vergütungsstruktur aussehen? Welche gesetzlichen Grundlagen sind zu beachten und was kann als weiter Lohnbestandteil noch anerkannt werden? Vor allem aber stellt sich die Frage, wie der Übergang von Ihrem jetzigen Lohnmodell in die neue tarifähnliche Vergütungsstruktur gestaltet werden kann. Welche bereits im Unternehmen vorhandenen Dokumente müssen ebenfalls angepasst werden oder können wegfallen?

Vorteile und Ziele:

Im Rahmen dieses Workshops werden alle wichtigen rechtlichen Rahmenbedingen dargestellt. Welche gehaltsbildenden Faktoren müssen berücksichtigt und welche können berücksichtigt werden? Jede® Teilnehmende kann für sich aus einer Vielzahl an Varianten entscheiden und folgend ein trägerindividuelles, sofort einsatzbereites Lohnmodell, im Rahmen des Workshops, erstellen.

Inhalte:
  • gerechte Vergütung
  • gehaltsbildende Faktoren
  • mögliche (freiwillige) Zuschläge
  • rechtliche Rahmenbedingungen
  • Erstellung eines, unmittelbar einsetzbaren Lohnmodells
Zielgruppe:
Inhaber*, Geschäftsführer*, PDL, Führungskräfte, Personalverantwortliche, Existenzgründer*
Hinweise

Technische Hinweise:

Die Veranstaltung findet über Zoom statt und kann mit jedem Notebook, PC, Mac, Pad oder Smartphone genutzt werden.

Bitte laden Sie sich hierzu die kostenfreie Zoom-App herunter.

Mit der Buchungsbestätigung erhalten Sie alle weiteren Hinweise.

Jetzt buchen

Alternative Termine

Datum   Ort
28.01.2022 09:30   Online
Buchen Info