Unternehmens­beratung Wißgott - Fachberatung für Pflegeeinrichtungen
Tel.: 05143 / 66 96 27
Fax.: 05143 / 6 69 08 34

Tagespflege

Tagespflegeeinrichtungen

Mit dem Pflegeweiterentwicklungsgesetz und den Pflegestärkungsgesetzenhat der Gesetzgeber die ambulante Versorgung in Deutschland u. a. durch zusätzliche Sachleistungsbudgets für die Inanspruchnahme von Tages- und Nachtpflegeeinrichtungen gestärkt. Die Nutzung eines Tagespflegeangebotes ermöglicht die häufig dringend notwendige Entlastung pflegender Angehöriger, somit ist die ambulante Versorgung über einen deutlich längeren Zeitraum möglich.

Pflegedienste, die Tagespflegeangebote vorhalten, behalten die Pflegekunden deutlich länger in der ambulanten Versorgung, was sowohl dem Pflegedienst als auch den Pflegekunden entsprechend zu Gute kommt. Da dieses Sachleistungsbudget nicht nur den Sachleistungsempfängern, sondern auch den Geldleistungsempfängern zusteht, ermöglicht das Tagespflegeangebot zudem den Zugang zu einem "neuen" Kundenpotenzial.

Für stationäre Betreiber sind Tagespflegeangebote ebenso sinnvoll, da dort in erehblichen Maße Pflegekunden gewonnen werden.

Die Möglichkeit sog. Gesamtversorgungsverträge zu schließen erleichtert die Installation von Tagespflegeangeboten ganz enorm.

Die Tagespflege ist ein wichtiger Baustein auf dem Weg zum Komplexleistungsanbieter.