Unternehmens­beratung Wißgott - Fachberatung für Pflegeeinrichtungen
Tel.: 05143 / 66 96 27
Fax.: 05143 / 6 69 08 34

MDK / PKV Qualitäts-Prüfung

 

MDK / PKV Qualitäts-Prüfung
Seminarart: Intensiv Inhouseseminar
Dozent: Daniel Sroka (UW)
Zielgruppen: Inhaber, PDL, Führungskräfte, Pflegekräfte, QMB, Existenzgründer, aus ambulanten, teil- und vollstationären Einrichtungen
 
Seminarbeschreibung:

In der Ruhe liegt die Kraft – auch bei unangemeldeten MDK- bzw. PKV - Prüfungen. Denn Unruhe und Unsicherheit der Führungskräfte wirken sich auch auf die Mitarbeitenden aus.

Das beste Mittel: Treffen Sie grundsätzliche Vorbereitungen für den Tag X, sodass jede(r) Mitarbeitende weiß, wie er / sie sich zu verhalten hat.

Lernen Sie alles über die neuen Regelungen rund um das Prüfverfahren und Ihre Mitwirkungspflichten kennen. Sorgen Sie dafür, dass die erforderlichen Unterlagen jederzeit vollständig und zugänglich sind (MDK-PKV-Prüf-Ordner).

Die mittlerweile jährlich durchgeführten Qualitätsprüfungen, auch gerne MDK/PKV –Prüfung genannt, sollten Sie und vor allem Ihre Mitarbeiter nicht mehr aus der Ruhe bringen.

Hinterlassen Sie keinen unübersichtlichen Wust an Papieren, die unterm Strich niemand mehr liest. Viele Pflegeplanungen werden eigentlich nur für den MDK geschrieben und das ist schade um die Zeit. Im Grunde ist die Pflegeplanung und die Dokumentation des Pflegeprozesses einfach und sollte Sie in Ihrer täglichen Arbeit unterstützen und Ihnen diese nicht erschweren.

Das Seminar vermittelt Ihnen Wissen über eine sachgerechte Planung und Dokumentation. Diese ist nicht nur vorgeschrieben, sondern dient auch neben der Prüfung einer Qualitätssteigerung und -sicherung in Ihrem Unternehmen.

Hierzu gibt das Seminar praxisnahe Hilfestellung auch zur prüfsicheren entbürokratisierten Pflegedokumentation SIS.

Gerne führen wir auf Wunsch von Ihnen eine Prüfsimulation in Ihrer Einrichtung nach der QPR durch! Sprechen Sie uns diesbezüglich an!!!
   
Inhalte:
  • Gestaltung Prüfsituation
  • Aktuelles Wissen über die Prüfverfahren
  • Schulung und Durchführung der Transparenzkriterien
  • Darstellung der Transparenzkriterien Demenz
  • Vor- und Nachbereitung
  • Prüfsicherheit
  • Prüfsichere Arbeitsweise, Prioritäten & Interventionen ableiten & begründen
  • Maßnahmenplanung der Prüfergebnisse
   
Vorteile und Ziele:

Unser Ziel ist, dass Sie über das erforderliche Wissen und Instrumentarium verfügen, um eine MDK bzw. PKV-Prüfung strukturiert und routiniert durchzuführen.

Alle Teilnehmer/Mitarbeiter der Einrichtung sind auf die Art, Dauer und Umfang der Qualitätsprüfung vorbereitet.

Gewinnen die Sicherheit bei der Anwendung der Transparenzvereinbarung und der Prüfanleitung auf Grundlage der Maßstäbe und Grundsätze nach § 113 SGB XI.

Wichtig ist, das Maß für eine aussagekräftige, individuelle und vor allem prüfungssichere Pflegedokumentation zu finden, ohne über das Ziel hinaus zu schießen.

   
Preise: 1.595 Euro, je Tag, zzgl. Fahrkosten 0,59 Euro je Km sowie Übernachtungsspesen

Die genannten Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer.
   
Dauer:

2 Tage (jeweils ca. 8 Stunden inkl. Pausen)

   
  Zur Buchung und Terminabsprache wenden Sie sich bitte direkt an uns unter Kontakt.