Unternehmens­beratung Wißgott - Fachberatung für Pflegeeinrichtungen
Tel.: 05143 / 66 96 27
Fax.: 05143 / 6 69 08 34

Pflegekräfte selber backen!

Pflegekräfte selber backen! - Neue Wege im Personalmanagement
Seminarart: Intensivseminar
Veranstalter: Unternehmensberatung Wißgott (UW)
Dozent: Janka Macke (UW)
Zielgruppen: Inhaber, Geschäftsführer, PDL, Führungskräfte, Teamleitungen, Existenzgründer, Heimleiter
 
Seminarbeschreibung:

Bis 2030 wird in Deutschland ein Anstieg pflegebedürftiger Menschen von derzeit ca. 2.500.0000 auf über 3.500.000 erwartet.

Bereits jetzt, aber auch in den kommenden Jahren wird der Bedarf an guten Mitarbeitern immer dringlicher und noch deutlich spürbarer. Noch stellen viele Pflegebetriebe, zumindest überwiegend, Mitarbeiter ein, die schon über Berufserfahrung verfügen und/oder eine entsprechende Weiterbildung absolvieret haben. Dies schränkt den Kreis möglicher neuer Mitarbeiter jedoch deutlich ein.

Um der Nachfragen von Pflegebedürftigen und dem damit verbundenen Arbeitsaufkommen langfristig gerecht zu werden, es abzudecken, ohne Kunden oder "Betten" abzubauen, die das Unternehmen nicht mehr wachsen lassen, sollte die Einstellung von Mitarbeitern aus pflegefremden Branchen eine mehr als überlegenswerte Alternative sein. Branchenfremde Menschen in der Pflege einzusetzen, bietet die größte Chance für Pflegeunternehmen dem Personalmangel zu begegnen und nicht noch jahrelang auf politische Lösungen zu warten, sondern das "Glück" in die eigenen Hände zu nehmen

Damit die Pflege- und Versorgungsqualität beibehalten werden kann, ist eine fundamentierte, gut durchdachte und auf das Unternehmen angepasste Ausbildung und Einarbeitung dieser Mitarbeiter nötig. Durch diese Ausbildung und Einarbeitung, nach einem durch die Einrichtung selbst festgelegtem Ausbildungsverfahren, steigt die Versorgungsqualität sogar deutlich an.

Die mehr als guten Erfolge, die wir mit diesem Konzept seit Jahren in der Beratung und Prozessbegleitung erzielen, zeigen das enorme Potenzial dieses Systems

   
Inhalte:
  • Mitarbeiter gewinnen
  • die Auswahl geeigneter Bewerber
  • das Zertifikat
  • Betreuungskräfte (45b / 43b)
  • Eckpunkte eines Ausbildungskonzepts
  • Einarbeitung
  • Lernzielkontrollen
  • Mitarbeiterentwicklung und -förderung
  • Integration in das Team / Akzeptanz
   
 Vorteile und Ziele:

Das Seminar vermittelt praxiserprobte und gleichzeitig individuelle Prinzipien und Instrumente einer erfolgreichen betrieblichen Ausbildung von Betreuungskräften, Pflegehelfern und Assistenzkräften.

Es versetzt die Teilnehmer direkt in die Lage, branchenfremde Mitarbeiter im Sinne ihres Unternehmens auszubilden und einzusetzen. Ein ganz wesentlicher Schritt, um dem Personalmangel entgegenzutreten.

   
Datum: 06.02.2019
Ort: 
Hannover
Datum: 10.10.2019
Ort: 
Leipzig
   
Hier angegebene Veranstaltungstermine, die in der Vergangenheit liegen, können selbstverständlich nicht mehr gebucht werden.
   

Preise:
Der Frühbucherrabatt gilt bis 30 Tage vor Veranstaltungsbeginn.

325,- € für UW-PLUS-Kunden / 295,- € für Frühbucher
395,- € für andere Teilnehmer / 365,- € für Frühbucher

Die genannten Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen Umsatzsteuer.

Werden Sie PLUS-Mitglied und sparen Sie ab sofort bei jeder Buchung mindestens 70 Euro je Teilnehmer!

Sonderkonditionen für mehrere Personen:
Für den dritten und jeden weiteren Teilnehmer je Einrichtung reduziert sich die Seminargebühr um jeweils 25 Euro.

Stornobedingungen:
Eine Stornierung oder Umbuchung ist schriftlich bis vier Wochen vor Seminarbeginn kostenfrei möglich, danach fallen die Seminargebühren in voller Höhe an.

   
Zeitlicher Ablauf:

09.30 - 09.45 Uhr - Empfang, Begrüßungskaffee
09.45 - 10.00 Uhr - Vorstellung der UW
10.00 - 11:30 Uhr - Seminarteil 1
11.30 - 11.45 Uhr - Kaffeepause
11.45 - 13.00 Uhr - Seminarteil 2
13.00 - 14.00 Uhr - Mittagpause
14.00 - 15.30 Uhr - Seminarteil 3
15.30 - 16.00 Uhr - Kaffeepause
16.00 - 17.00 Uhr - Seminarteil 4

Die reine Schulungszeit beträgt 5,25 Stunden

   

Je Teilnehmer erhalten Sie 50 Fortbildungspunkte für das UW - Bonussysstem